Küchen Quelle - Besser zuhause gekauft
Unser Küchen Ratgeber
Bekannt aus: Sat.1, Pro7, Kabel 1, Sixx, HSE 24

Einbauküchen nach Maß –
In 6 Schritten zu Ihrer Traumküche

Sie träumen schon lange von einer Küche, die genau Ihren Wünschen und Bedürfnissen entspricht? Einbauküchen werden individuell nach Maß geplant und gefertigt. Hier kann jedes Element so verändert werden, dass es zu Ihnen und Ihrem Küchenraum passt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie in 6 Schritten zu Ihrer Traumküche gelangen und was Sie bei den einzelnen Schritten der Küchenplanung bedenken sollten.

Schritt 1: Ihre Vorstellungen

Wie soll sie aussehen Ihre Traumküche? Noch vor dem ersten Termin beim Küchenberater sollten Sie sich Gedanken darüber machen. Inspirationen finden Sie im Internet und in Einrichtungsmagazinen. Küchenanbieter schicken Ihnen in der Regel ihre Kataloge auch kostenfrei zu. Den aktuellen Küchen-Quelle Katalog können Sie hier anfordern.

Während der Küchenplanung müssen Sie Entscheidungen treffen über

  • Die Küchenform
  • Das Küchendesign (Stilrichtung und Farbe)
  • Die Küchenfront
  • Die Arbeitsplatte
  • Die Elektrogeräte

Wenn es Ihnen hilft, Ihre Vorstellungen von Ihrer Traumküche zu konkretisieren, machen Sie sich Notizen oder sammeln Sie Ausschnitte aus Katalogen und Magazinen. Sie können hierfür auch einen Online Küchenplaner nutzen, mit dem Sie am PC einen ersten Entwurf erstellen können. Je konkreter Ihre Vorstellungen sind, desto leichter ist es für den Küchenberater, diese später in der Planung umzusetzen.

Ein weiterer wichtiger Punkt, über den Sie sich vorab Gedanken machen sollten, ist das Budget. Wie viel wollen oder können Sie ausgeben? Das Budget begrenzt die Küchenplanung und sollte daher unbedingt vorher festgelegt werden. Einen Küchenentwurf, der zu teuer ist, wieder herunterzuschrauben, ist immer schwieriger als von vornherein mit einem festgelegten Budget zu planen.

Schritt 2: Auswahl der Küchenelemente

Auch wenn es inzwischen sehr gute Online Küchenplaner gibt, eine Einbauküche sollten Sie zusammen mit einem Profi planen. Küchen, die individuell nach Maß gefertigt werden, erfordern eine professionelle Planung, da alle Elemente aufeinander abgestimmt werden. Ein Küchenberater hat darin Erfahrung und weiß auch für Problemfälle die passende Lösung.

Weil eine Einbauküchenberatung zeitintensiv ist, sollten Sie einen Termin vereinbaren. Dann hat der Küchenberater Zeit und kann sich ganz auf Sie konzentrieren. Bei Küchen-Quelle kommt der Berater zu Ihnen nach Hause. Das ist nicht nur bequemer, es hat auch den Vorteil, dass die räumlichen Gegebenheiten für Ihre Traumküche sofort berücksichtigt werden können. Denn der Grundriss des Küchenraums ist neben dem Budget ein zweiter wichtiger Faktor für die Planung.

Der Küchenberater zeigt Ihnen verschiedene Design- und Planungsvarianten. Sie können die Materialien für Fronten und Arbeitsplatte ebenso wie Griffe und Spültischarmaturen begutachten. Der Profi berät Sie bei der Auswahl der Elemente für Ihre Küche und zeigt Ihnen Vor- und Nachteile der Alternativen auf. Stück für Stück kommen Sie so Ihrer Traumküche immer näher.

Schritt 3: Konkretisierung der Küchenplanung

Wenn Sie sich für die Küchenelemente entschieden haben, wird die Küchenplanung konkretisiert. Hierfür erstellt der Küchenberater einen fotorealistischen dreidimensionalen Entwurf Ihrer Küche am PC. Sie sehen in diesem auch bereits die Wunschfront, die Wunscharbeitsplatte und die ausgesuchten Elektrogeräte. Der Entwurf ist in Ihren Küchenraum eingezeichnet, Details wie Türen oder angrenzende Räume nimmt der Berater ebenfalls mit auf. So erhalten Sie eine möglichst wirklichkeitsgetreue Vorstellung davon, wie Ihre Küche später aussehen wird. Wenn Ihnen etwas noch nicht gefällt, können Sie das noch ändern lassen. Erst wenn Sie dem Entwurf zustimmen, geht er in die Bestellung.

Schritt 4: Das Aufmaß

Bei Einbauküchen, die Maß gefertigt werden, ist das Aufmaß einer der wichtigsten Schritte. Es garantiert, dass Ihre Küche am Ende haargenau in den Raum passt. Auch wenn Sie dem Küchenberater die Grundrisspläne vorlegen, ist es immer notwendig vor Ort die tatsächlichen Gegebenheiten auszumessen. Ob eine Wand krumm ist, ist in den Grundrissplänen nicht ersichtlich. Neben den Raummaßen und Winkeln werden alle baulichen Gegebenheiten vermessen wie

  • Fenster
  • Türen
  • Heizungen
  • Dachschrägen
  • Anschlüsse

Die vorhandenen Installationsobjekte werden im Küchenplan eingezeichnet und bemaßt. Dadurch können Planungsfehler vermieden werden und auch die Monteure haben es später beim Aufbau leichter.

Schritt 5: Küche bestellen

Wenn die Planung abgeschlossen und das Aufmaß erledigt ist, kann die Küche bestellt werden. Die Lieferzeiten variieren und hängen von der Auftragslage des Herstellers ab. Bei Neubauten, bei denen man in der Regel zu einem bestimmten Termin die Küche benötigt, sollte man sich besser zu früh als zu spät um die Küchenplanung kümmern. Bei unerwartet langen Lieferzeiten könnten sich sonst zeitliche Verzögerungen ergeben.

Schritt 6: Lieferung und Montage

Die professionelle Montage Ihrer neuen Küche sollten Sie immer dazu bestellen. Bei Küchen-Quelle ist sie im Kaufpreis inbegriffen. Für einen Laien ist es schwer, eine Küche aufzubauen. Insbesondere das Ausrichten der Unterschränke, damit diese alle in der Waage sind, ist eine ziemliche Herausforderung. Auch das Ausschneiden der Arbeitsplatte für Kochfeld und Spüle erfordert handwerkliches Geschick und das passende Werkzeug. Profi-Monteure bauen eine Küche hingegen fachgerecht auf. Das stellt sicher, dass Sie Ihre Küche einwandfrei nutzen können und sie lange funktionsfähig bleibt. Also lehnen Sie sich bei Lieferung und Montage einfach zurück und lassen die Profis ihre Arbeit machen.

Zusammenfassung

  • Machen Sie sich vor dem Beratungstermin Gedanken, wie Ihre Küche aussehen soll. Auch das Budget sollten Sie vorab festlegen.
  • Vereinbaren Sie für die Einbauküchenberatung einen Termin mit Ihrem Küchenberater.
  • Erst wenn Ihnen alles gefällt, geht der Entwurf in die Realisierung.
  • Das Aufmaß ist ein wichtiger Schritt in der Planung, damit bei Ihrer Küche nachher alles passt.
  • Die Lieferzeiten variieren je nach Küchenhersteller. Planen Sie besser mehr Zeit als zu wenig.
  • Profi-Monteure sorgen für den fachgerechten Aufbau Ihrer Einbauküche.
Jetzt teilen:
Lassen Sie sich individuell und bei Ihnen zuhause beraten
Traumküche noch nicht gefunden? Jetzt gratis Katalog bestellen!
Tragen Sie sich jetzt für den kostenlosen Küchen-Quelle Newsletter ein!