Küchen Quelle - Besser zuhause gekauft
Unser Küchen Ratgeber
Bekannt aus: Sat.1, Pro7, Kabel 1, Sixx, HSE 24

Funktionelle Innenausstattung: Sorgen Sie für Ordnung in Ihren Küchenschränken

Zeit ist kostbar. Daher möchte keiner lange nach etwas suchen, schon gar nicht in der Küche. Eine durchdachte Organisation in den Schränken und Schubladen hilft Ihnen beim Kochen wichtige Dinge schnell griffbereit zu haben. Dafür stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Innenausstattung Ihrer Küchenschränke zur Verfügung.

Möglichkeiten für die Innenausstattung

In einer Küche müssen zahlreiche Utensilien sowie Lebensmittel untergebracht werden, daher sorgen Schränke mit cleveren Stauraumlösungen für Ordnung. Der Zweck der Küchen-Innenausstattung ist es, ihren Inhalt so übersichtlich wie möglich zu präsentieren. Daher sind etliche Einrichtungsmöglichkeiten speziell für die Aufbewahrung bestimmter Utensilien konzipiert. Diese können Sie gezielt in Küchenschränken und Schubladen platzieren, um Ordnung zu schaffen und das Arbeiten effizienter zu machen.

Küchenmöbel Einrichtungsmöglichkeiten
Einrichtung für Unterschränke
Auszüge / Schubladen
Apothekerschrank
Eckschrank
Mülltrennsystem
Einrichtung für Hängeschränke
Tellerhalter
Abtropfgitter
Halter für Wein-, Sektgläser
Einrichtung für Hochschränke
Apothekerschrank
Vorratsschrank (eingebautes Regalsystem)
Schubladen / Auszüge
Einrichtung für Schubladen
Besteckeinsätze
Besteckkasten
Tellerständer
Tellerhalter
Gewürzeinsatz
Messerfach
Variable Trennstege
Auszugstische
Integrierte Küchenhelfer (z.B. Brotschneidemaschine, Küchenwaage, Toaster)
Nützliches Zubehör
große Dekorvielfalt

Ordnung in den Schränken

Für die bestmögliche Organisation Ihrer Küchenschränke ist es wichtig, dass Sie die Innenausstattung danach ausrichten, in welchem der fünf Küchenzonen sich der Schrank befindet.

Zum Beispiel Küchenzone „Aufbewahren“:

In den Unterschränken einer Kochinsel, in Hängeschränken oder Hochschränken, die sich in dieser Küchenzone befinden, bewahren Sie Küchenutensilien wie Teller, Besteck, Tassen und Gläser sowie Küchengeräte, die Sie weniger oft brauchen, auf. Hierzu eignen sich am besten Auszüge oder Schubladen. So können Sie die Dinge, die Sie benötigen, einfach erreichen. Als Innenausstattung für solche Aufbewahrungszonen eignen sich dann Einsätze, Kästen, Halter und Trennstege, mit denen Sie die Schubladen so einteilen können, wie es für Ihre Gebrauchsgegenstände notwendig ist. Eine Gummimatte verhindert dabei, dass Gläser, Tassen und andere Dinge hin und her rutschen oder gar umfallen, wenn Sie die Schublade schnell öffnen oder schließen.

Für alle anderen Funktionsbereiche gehen Sie ebenso vor:

  • In welcher Zone befindet sich das Küchenmöbel?
  • Was wird darin aufbewahrt?
  • Welche Innenausstattung eignet sich dafür am besten?

Wie auch bei der Lagerung von Lebensmitteln gilt die dabei immer Grundregel:
Wichtiges und Kleines nach vorne, Unwichtiges und Großes nach hinten

Funktionelle Inneneinrichtung

Je mehr Stauraum Sie in Ihrer Küche haben und je funktioneller dieser beschaffen ist, desto einfacher fällt Ihnen die Arbeit und desto mehr Spaß wird sie Ihnen machen. Die Zeiten sind vorbei, in denen Sie sich umständlich bücken oder auf einen Schemel steigen mussten, um an die hinteren Dinge im Schrank zu kommen. Dank moderner funktioneller Innenausstattung.

Folgende funktionelle Innenausstattung macht Ihnen die Küchenarbeit leichter:

1. Apothekerschrank

Dieser ist nicht nur für Hoch-, sondern gleichfalls für Unterschränke möglich. Er verfügt über viele praktische Fächer und verschafft Ihnen optimalen Überblick. In einem Apothekerschrank im Bereich „Kochen & Zubereiten“ haben Sie zum Beispiel Öl, Essig, Gewürze und andere Dinge, die Sie zum Kochen benötigen, immer griffbereit.

2. Eckschränke mit Karussell oder Schwenktechnik

Diese sind vor allem für U- oder L-förmige Küchen praktisch, denn so können Sie den ganzen Raum voll ausnutzen. Durch Karussell oder Schwenktechnik erreichen Sie bequem alles, was Sie im Eckschrank verstaut haben.

In der Nähe des Herdes können Sie hier ideal Töpfe und Pfannen unterbringen. Doch auch Teller, Gläser, Schüsseln und Aufbewahrungsboxen sowie Küchengeräte sind in dieser besonderen Innenausstattung gut aufgehoben.

3. Innenausstattung für Schubladen / Auszüge

Hier empfehlen sich spezielle Ordnungssysteme (Stecksystem / Trennwände), mit denen Sie die Schubladen individuell unterteilen können, um unterschiedliche Teller, Schüsseln, etc. voneinander zu trennen.

Gleiches leisten Besteckkästen aus Holz oder Kunststoff, die es beim Küchenhersteller für unterschiedliche Schubladengrößen gibt. So können Sie einfach Ordnung schaffen, Koch- vom Essbesteck trennen sowie Messer, Gabel und Löffel übersichtlich und geschützt aufbewahren. Tellerhalter erleichtern das Stapeln. Besitzen diese Griffe, können Sie die Teller bequem herausheben. Ähnliches gilt für Gewürzhalter und Boxen, die besonders praktisch für Kleinigkeiten wie zum Beispiel Backpulver- und Vanillezuckertütchen sind.

4. Mülltrennsysteme

Für die Unterschränke der Spüle ist ein Mülltrennsystem die richtige Lösung. Dieses nutzt den zur Verfügung stehenden Raum ideal aus und bietet Ihnen teilweise auch noch Platz für Reinigungsmittel und Co.

Zusammenfassung

  • Wählen Sie die Inneneinrichtung entsprechend des Funktionsbereichs aus, in dem der Küchenschrank steht.
  • Besteckeinsätze, Tellerhalter und Aufbewahrungsboxen helfen Ihnen, Ordnung in Schubladen und Auszügen zu halten.
  • Nutzen Sie gerade in kleinen Küchen den zur Verfügung stehenden Platz mit cleveren Lösungen wie Karussell oder Schwenktechnik optimal aus.
  • Mit Apothekerschränken haben Sie Ihre Vorräte gleich im Blick und griffbereit.
Jetzt teilen:
Lassen Sie sich individuell und bei Ihnen zuhause beraten
Traumküche noch nicht gefunden? Jetzt gratis Katalog bestellen!
Tragen Sie sich jetzt für den kostenlosen Küchen-Quelle Newsletter ein!